Rote Teufel Eishockey-Nachwuchs e. V.
Startseite . Trainingszeiten . EC Bad Nauheim . Hessenliga . DNL2 . Schüler . Knaben . Kleinschüler . Kleinstschüler . Laufschule
Navigation
Startseite

Unsere Trainer
Trainingszeiten

Sponsoren

Fotogalerie
Downloadcenter
Stadioninfos
Stadionanfahrt
Tauschbörse
Fanforum
Fan-Chat
Förderverein Teufelskreis

Links
Kontakt
Impressum
Auszeichnung



Bild aus Fotogalerie
16
16
Präsentation Landesgartenschau
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicken Sie hier um sich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordern Sie Hier ein neues an
Benutzer Online
Gäste Online: 3
Keine Mitglieder Online

Exclusiv-Partner



Roth Energie
Premium-Partner







Partner







Info - Eishockeynachwuchs gesucht.....
Nachwuchs gesucht

Wir suchen Jungen und Mädchen ab 4 Jahre....


              
So ist es, so war es, so wird es immer sein - Eishockey in Bad Nauheim


Fazination Eishockey – Rote Teufel mit Tradition und Zukunft


Sport und Spaß im Eisstadion Bad Nauheim

  • Sommer- und Wintertraining

  • keine Vorkenntnisse nötig

  • nur Helm und Handschuhe

  • kostenloses Probetraining



Eishockey fördert Körper und Geist

Eishockey ist der schnellste Mannschaftssport der Welt. Der Eishockeysport fördert die allgemeine sportliche und gesundheitliche Verfassung, sowie Reaktionsfähigkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer. Durch professionelles Training und laufende Wettbewerbe lernen die Kinder mit Sieg und Niederlagen umzugehen. Disziplin, Teamfähigkeit und ein gestärktes Selbstbewusstsein sind nur ein paar wenige Dinge, die diese Sportart für das weitere Leben lehrt.

Ist Eishockey gefährlich?

Eishockey ist dank der vorgeschriebenen Ausrüstung weit weniger gefährlich, als die meisten anderen Mannschaftssportarten. So weist Eishockey statistisch weit weniger Verletzungen als z.B. Fuß- oder Handball auf. In den jüngeren Jahrgängen sind Verletzungen äußerst selten. Auch das viel gescholtene Bild des zahnlosen Eishockeyspielers gehört der Vergangenheit an, da insbesondere im Nachwuchsbereich generell mit Helm mit Gesichtsschutz gespielt wird.

Kostenloses Schnuppertraining in der Laufschule

Die Roten Teufel laden alle interessierten Jungen und Mädchen ab vier Jahre zu kostenlosen Schnuppertrainings ein. Hierzu sind lediglich ein Fahrradhelm und Handschuhe sowie Schlittschuhe mitzubringen, wobei wir - falls in unserem Fundus die passende Größe vorhanden ist – auch gerne die Schlittschuhe zum ersten Testen ausleihen können. Die Trainingszeiten unserer Laufschule sind immer aktuell hier auf unserer website hinterlegt. Die Betreuung der Kinder während dieser Zeit erfolgt durch unsere geschulten Trainer sowie durch Spieler älterer Jahrgänge unseres Vereins. Einen Gutschein und weitere Informationen finden Sie hier

Eltern beim Training

Eltern sind oft sehr ehrgeizig und erwarten von ihrem Kind eine Menge. Dieser Ehrgeiz ist auch richtig und erwünscht. Oft ist es aber für die Entwicklung und den Fortschritt der Nachwuchsspieler besser, wenn sie trainieren ohne den Druck der Eltern zu spüren. Die meisten Kinder trainieren ungezwungener und dadurch effektiver, wenn sie nicht unter dem Einfluss ihrer Eltern stehen. Überlassen Sie die Übungseinheiten den Trainer. Entspannen Sie sich und beobachten Sie das Training aus Distanz. Im Vereinsheim der Roten Teufel besteht z.B. die Möglichkeit einen Tee oder Kaffee zu trinken.

Öffentlicher Eislauf

Die Eiszeit in Bad Nauheim beginnt im September und endet im April. In dieser Periode ist es für unsere Nachwuchsspieler das Beste, so viel Eiszeit wie möglich zu haben. Insbesondere unsere Anfänger brauchen möglichst viel Praxis, daher trainieren unsere Lauf- und Kleinstschüler zusätzlich, neben den regulären Trainings auch immer beim öffentlichen Eislauf.

Der Eintritt ins Stadion ist für unsere Vereinsmitglieder kostenlos bzw. im Mitgliedsbeitrag bereits enthalten. Wir bitten dieses Angebot Eislauf generell rege zu nutzen.

.

Weitere aktuelle Infos zur Laufschule und den Kleinstschülern gibt es hier


Anmeldung zur Laufschule:

Rote Teufel Bad Nauheim Nachwuchs e.V.
Laufschule Tel. +49 (0) 6032 / 929498
eMail: daniel.heinrizi@rt-eishockey.de



Erste Spielpraxis

Wer gute Fortschritte in der Laufschule gemacht hat und die Grundtechniken des Eislaufens, wie z.B. Vorwärts- und Rückwärtslaufen, Übersetzen, richtiges Bremsen beherrscht sowie auch bereits etwas mit dem Schläger umgehen kann, wird schrittweise in den Spielbetrieb integriert. Bei Laufschulturnieren oder bei Einsätzen bei den Kleinstschülern sammeln die fortgeschrittenen Anfänger nun erste Praxis. Für die Teilnahme am echten Spielbetrieb ist dann eine vollständige Ausrüstung zwingend notwendig.

Die komplette Ausrüstung besteht aus folgenden Teilen:

• Helm mit Gitter • Halsschutz • Brustschutz • Ellenbogenschützer • Handschuhe • Hose (gepolstert) • Tiefschutz • Strapse (für Stutzen); gibt es auch in Kombination mit dem Tiefschutz • Schienbeinschoner (inkl. Knieschützer) • Stutzen (fürs Training); für Spiele gibt es separate Stutzen vom Verein • Schlittschuhe (die für Eishockey geeignet sind) • Schwitzanzug oder Unterwäsche mit langem Bein u. Arm • Trikot (für Training): für Spiele gibt es Trikos vom Verein • Tasche • Eishockeyschläger (links oder rechts gebogen)

Eishockey-Flohmarkt

Vor Beginn einer jeden Saison findet ein von den Roten Teufeln organisierter Eishockey-Flohmarkt im Eisstadion statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig auf unserer website kommuniziert. Bei diesem Flohmarkt können kostengünstig, gebrauchte Ausrüstungsgegenstände und sonstige Accessoires von anderen Vereinsmitgliedern gekauft oder getauscht werden. Auch neue, oftmals reduzierte Eishockeyartikel (von unseren Kooperationspartnern) sowie Vereinsware (z.B. Jacken, Mützen, Schals, etc. alle mit RT-Emblem) können bei diesem Flogmarkt gekauft werden.

Nachwuchs gesucht * FAQ
DEL2-Helferdienste

Klicken


Teufel - Termine


Shoppen & Spenden

Online Einkaufen und für die Roten Teufel spenden
Top-Partner



















Medienpartner

RSS - Dienst



Die aktuellen News als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software kann der Feed abonniert werden.
© Copyright Rote Teufel Bad Nauheim 2017